150422_ejo-Vorstand

Was ist eigentlich Vorstandsarbeit in der ejo?

Viele Menschen engagieren sich Jahr für Jahr ehrenamtlich. Ich selbst habe das auch viele Jahre sehr aktiv in der evangelischen Jugendarbeit getan und bin auch heute noch vereinzelt mit dabei. Die Gremienarbeit hat mich und besonders meine Persönlichkeit stark geprägt und darum weiß ich auch, wie wichtig das alles so ist.  Weiterlesen

MacBook-Pro-im-Garten

Büros abschaffen, Frühaufsteher werden und was das mit dem Leben zu tun hat

Schafft die Büros ab!“ klingt schon ein wenig reißerisch, aber der Gastkommentar von Cristina Riesen, Europachefin bei Evernote, bei Capital ist mehr als nur interessant und reißerisch. Sie spricht von einer digitalen Revolution und wie diese unseren Arbeitsalltag verändert. Kreative Prozesse entstehen eben nicht von montags bis freitags zwischen 9.00 und 17.00 Uhr, sondern immer dann wenn sie es gerade wollen. Darum sollten wir unseren Ideen und Entscheidungen den Raum geben, den sie brauchen.

Wenn mein Tagesablauf zu mir passt, bin ich produktiver und das heißt letztendlich, dass das ganze Unternehmen produktiver ist. Ideen können jederzeit auftauchen, sie sind flexibel und nicht vorhersehbar. Wir sollten unseren Ideen den Raum geben, den sie brauchen.

Dazu passt auch ein Artikel bei t3n, den ich heute las. Dort schreibt Lars Budde, wie er vom Morgenmuffel zum Frühaufsteher wurde. Was das nun damit zu tun hat? Dieser einläutende Teil des Artikels hat es mir angetan: Weiterlesen

Protonet

Kommunikation und Datenhoheit? Protonet!

Mit der Kommunikation zwischen Menschen steht bzw fällt eine ganze Menge. Findet keine Kommunikation statt kommt es sehr oft zu Missverständnissen oder Irritationen.

Aber wo wird eigentlich überall kommuniziert?

Kommunizieren tun wir im Alltag (hoffentlich) alle und das ständig. Sei es die Absprache mit dem Chef ob der Sommerurlaub genehmigt ist oder die Absprache mit einem Kunden wegen der Fertigstellung eines Auftrags. Dabei befinden wir uns aber immer seltener in einem Raum. Manchmal trennen uns wenige Schritte, manchmal aber auch viele tausende von Kilometern.

Kommunikation ist auch das Stichwort, was sich das Hamburger Unternehmen Protonet auf die Fahnen geschrieben hat. Aber noch viel mehr: sichere und geschützte Kommunikation. Weiterlesen