Privatsphäre und Datenschutz

An dieser Stelle möchte ich euch ein wenig Transparenz bieten. Transparenz darüber, welche Tools ich nutze und wie ich hier im Blog mit dem Thema Datenschutz angehe. Für Rückfragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Analyse

Für die Analyse meines Blog setze ich auf Statify. Statify verzichtet auf die Erhebung personenbezogener Daten und Erstellung von Nutzerprofilen. Es werden keine IP-Adressen gespeichert, keine Cookies oder sonstigen Nutzerprofile und die Daten werden nicht an fremde Server übertragen.

Share-Buttons

Für die Share-Buttons nutze ich Shariff. Das c’t-Projekt Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Social Networks und schützt euer Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Gewöhnlich übertragen Social-Media-Buttons bei jedem Seitenaufruf die User-Daten an die sozialen Netzwerke und geben somit genaue Auskunft über das Surfverhalten (User Tracking). Dagegen stellt ein Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen Social Network und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt.

Das kann man natürlich auch komplett manuell lösen, allerdings habe ich mir den Luxus gegönnt und das bereits vorhandene Plugin für WordPress genutzt.

Weitere Infos zu Shariff gibt es direkt bei der c’t.

Abo und Feed

Momentan ist es nicht möglich über neue Beiträge per Mail benachrichtigt zu werden, da ich diese Funktion vom Jetpack-Plugin genutzt habe, aber das Plugin wegen dem Tracking nun ganz deaktiviert habe. Aktuell suche ich noch nach einem guten Ersatz. Solange schaut bitte einfach regelmäßig vorbei oder abonniert meinen Feed 🙂

Kontaktformular

Das Kontaktformular verschickt eure Anfragen direkt per Mail an mich. Das ist so sicher, wie Mails eben sicher sind. Zumindest werden aber keine Daten auf dem Server gespeichert oder zu anderen Anbietern (mit Ausnahme der Maildienstleister) übertragen.

Personal Cloud Server

Protonet_Certified_160614Im privaten Bereich und bei der Realisierung von Projekten setze ich auf meine MAYA. Meine MAYA ist ein Personal Cloud Server von Protonet. Was das genau bedeutet könnt ihr am besten direkt auf dieser speziellen Webseite von Protonet nachlesen.

Schlussworte

Wenn euch an einigen Stellen noch „Altlasten“ begegnen, also alte Beiträge, Tools oder sonstige Dinge, die irgendwelche Daten von euch abgreifen oder Verbindungen zu anderen Diensten herstellen, dann meldet euch bitte direkt bei mir. Ich versuche nach und nach solche Dinge nachzuarbeiten.