Protonet CARLITA Arbeitsspeicher erweitern

Ich habe heute den Arbeitsspeicher einer CARLITA erweitert. Die 8 GB aus dem Auslieferungszustand waren für die 130 Nutzer*innen dann doch zu wenig und die CARLITA hat sich in der Vergangenheit immer öfter verabschiedet – meistens beim Backup erstellen.

Nach der netten Hilfe vom Support habe ich relativ schnell den richtigen Arbeitsspeicher gefunden. In unserer CARLITA war dieser 8 GB Riegel verbaut und da das Motherboard mit bis zu 16 GB umgehen kann und zwei Steckplätze hat, habe ich den gleichen Riegel noch einmal besorgt.

Für den Einbau muss der Festplattenkäfig ausgebaut werden und zwei Kabel vom Board getrennt werden. Geht aber alles ziemlich einfach dank guter Steckverbindungen. Um ein bisschen besser dranzukommen sollte das gesamte Gehäuse geöffnet werden – das ist mit Magneten „verschlossen“ und kann einfach aufgeklappt werden. Und dann steckt ihr den Arbeitsspeicher ganz einfach rein wie bei jedem Computer bzw. Laptop. In einem ungefähren 45° Winkel und ohne Gewalt. Kabel alle wieder ran, Festplattenkäfig rein, Gehäuse zuklappen und neustarten. Fertig. (Ich wollte das eigentlich filmen. Allerdings habe ich es vergessen und als es mir eingefallen ist war ich schon fertig 🙂 )

Vor dem Einbau schnell mal den Speicher checken und zwar über die Konsole mit: cat /proc/meminfo … dort den Wert der ersten Reihe vor dem Einbau mit dem Wert nach dem Einbau vergleichen. Nach dem Einbau ist der Wert bei: MemTotal: 16301288 kB

Weniger als die Hälfte des eingebauten Speichers ist jetzt noch frei. Da lässt sich schnell erahnen, dass die Erweiterung mehr als sinnvoll war. Eine knappe halbe Stunde und 70 Euro später läuft die CARLITA jetzt hoffentlich flüssiger und wieder stabil. Danke an Markus für die Unterstützung.

Kategorien Protonet Technik

über

1986. Friese. Nordseekind. ejo. Oldenburg. Ehrenamt. Kirche. Protonet. Öffentlichkeitsarbeit. Fundraising. Internet.

0 Kommentare zu “Protonet CARLITA Arbeitsspeicher erweitern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.