Was ist eigentlich dieses Fundraising?

In einem Teil meines Lebens bin ich Referent für Fundraising. Aber was ist dieses Fundraising eigentlich und warum braucht man das?

Es ist gar nicht so einfach zu erklären was Fundraising ist, zumal die Aufmerksamkeitsspanne wahrscheinlich dafür sorgen würde, dass kaum einer tausende von Wörtern lesen würde … also versuche ich es entweder kurz und knapp oder in mehreren Teilen:

Kurz und knapp könnte man Fundraising als Mittelbeschaffung bezeichnen. Grundsätzlich ist das auch gar nicht so verkehrt, allerdings greift es in meinen Augen doch sehr kurz.

Fundraising definiert

Wikipedia sagt, dass Fundraising „die systematische Analyse, Planung, Durchführung und Kontrolle sämtlicher Aktivitäten einer steuerbegünstigten Organisation“ ist, „die darauf abzielen, alle für die Erfüllung des Satzungszwecks benötigten Ressourcen (Geld-, Sach- und Dienstleistungen) durch eine konsequente Ausrichtung an den Bedürfnissen der Ressourcenbereitsteller (Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen und öffentliche Institutionen) zu möglichst geringen Kosten zu beschaffen.“. Dabei bezieht sich Wikipedia auf das Buch „Fundraising – Professionelle Mittelbeschaffung für steuerbegünstigte Organisationen“ von Michael Urselmann.

Fundraising: Schnell mal Fördermittel besorgen? Nein.

Und das ist Fundraising also. Es geht um Ressourcen im weitesten Sinne. Vor allem geht es beim Fundraising aber nicht um kurzfristige Beschaffung oder Erschließung von Ressourcen, sondern vielmehr um mittel- bis langfristige Beziehungen.

Häufig geht es aber gerade in NPOs (Non Profit Organisationen) so zu: Es wird schnell Geld benötigt und dann muss jemand das Geld besorgen. Schnell spricht man von Fundraising, weil der Begriff so toll ist 🙂 Aber ehrlich gesagt ist das kein Fundraising.

Man könnte bei dieser Art der Ressourcenbeschaffung auch von Jagen und Sammeln sprechen. Fundraising ist aber eher Ackerbau und Viehzucht. Das sagt auch Lothar Schulz, Theologe und Fundraiser.

Nachhaltige Ressourcenbeschaffung

Es geht also, und das dürfte jetzt auch nach dieser ganz kurzen Erklärung klar sein, um nachhaltige Ressourcenbeschaffung. Und dabei reden wir eben nicht nur von Geld, sondern auch von Sach- und Zeitspenden. Um den Umgang mit Menschen und Ressourcen eben … Fundraising ist Kommunikation, Organisation und so viel mehr … Fundraising ist ein Weg.

Weitere Teile folgen …

Foto: Keno Kaiser, flickr.com

0 Kommentare zu “Was ist eigentlich dieses Fundraising?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.