Zu einer der vielen verantwortungsvollen Aufgaben werdender Eltern gehört es einen Namen für den neuen Erdenbürger zu finden. Ein Name prägt und begleitet einen Menschen lebenslang.

Du hast eine Namensidee und dann geht im Kopf eine Maschinerie los: Wie kann der Spitzname lauten? Wie klingt der Name mit dem Nachnamen? Heißt nicht jedes zweite Kind so? Wird das Kind mit dem Namen später gehänselt?

Fragen über Fragen. Antworten gibt es darauf im Kopf jede Menge. Außerhalb des Kopfes aber nicht wirklich. Man kann und sollte nicht versuchen auf jede Eventualität vorbereitet zu sein – das klappt nicht.

Wenn man schließlich einen Namen gefunden hat kommt die nächste Frage auf: Verrät man den Namen im Vorfeld? Das muss jeder für sich selbst wissen.

Wir haben einen Namen. Verraten wird er aber nicht. Und ob er es wirklich wird? Das wissen wir wohl nach der Geburt.

Show CommentsClose Comments

Leave a comment