Die neue Version von WordPress ist unter dem Codenamen „Dinah“ erschienen. Der Name ist in Anlehnung an die bekannte Jazz-Musikerin Dinah Washington entstanden.

Die neue Version habe ich unter anderem in diesem Blog installiert und gleich auch das neue Standard-Theme „Twenty Fifteen“ eingerichtet. Diesen Beitrag verfasse ich gerade im optimierten Modus für ablenkungsfreies Schreiben – eine neue Funktion von WordPress 4.1.

Die neue Version könnt ihr ab sofort über die Aktualisierung-Version in eurem Backend installieren oder auf der WordPress-Webseite downloaden.

Show CommentsClose Comments

Leave a comment